Ich möchte heute mal über ein Projekt schreiben, welches vor 2 Jahren begann, vor einem Jahr beendet wurde und jetzt wiederbelebt werden wird. Es geht um den Oldtimerkalender.

 

 

Das Projekt an sich haben wir zu dritt gestartet. Wir haben also einen Anwalt, einen Sattler und einen Fotografen. Wir dachten uns: "hey, warum nicht mal ein Kalender von Fahrzeugen, die nicht im Museum stehen, sondern wirklich noch gefahren werden". Damit war die Idee geboren und es ging mit einem Casting weiter, immer auf der Suche nach neuen Interessenten die uns ihre Autos zur verfügung stellen. Das Casting ging anfangs noch recht schleppend, aber es schien sich rumzusprechen und es wurden immer mehr "Bewerbungen". Da nun bekanntlich nur 13 Bilder auf einem Kalender platz finden, mussten wir da natürlich aussortieren und haben uns die interessantesten geschnappt. Dann gabs Shootingtermine, die wirklich alle unheimlich Spaß gemacht haben und ich konnte dabei ein paar sehr nette Menschen kennenlernen. Bis dahin lief alles einwandfrei.

OldtimerKalender

Ihr fragt euch jetzt sicherlich warum es nun keine 2015er Auflage gibt. Der Grund dafür ist denkbar einfach: das liebe Geld. Wir hatten von dem 2014er ein paar hundert Stück drucken lassen und haben uns dabei weitgehend an den Reservierungen und mündlichen Vorbestellungen orientiert. Dann kam natürlich vieles anders als geplant. Es wurde hier und da rumgedruckst, vielleicht nimmt man doch lieber nur einen statt der zehn geplanten, "ach das soll etwas kosten?" usw. usw. Es gab natürlich auch viele, die die Arbeit dahinter zu schätzen wussten und sich über das Ergebnis sehr gefreut haben, sogar einige davon verschenkt haben. Es waren leider nur zu insgesamt zu wenige.

OldtimerKalender

Man kann es niemandem verübeln, der Mensch an sich ist oft im ersten Moment von etwas begeistert und ändert dann seine Meinung nach der Tagesform. Für uns war dies der Punkt, etwas aus dem ganzen zu lernen und das brauchte etwas Zeit. Somit gibt es keine 2015er Auflage, aber wir planen sehr wohl eine für 2016.

Ich möchte euch unsere Facebookseite ans Herz legen die ihr HIER findet. Dort werden wir aktuelle Meldungen bringen und wir suchen natürlich sowohl Altautoinhaber als auch freiwillige Modelle, die dieses Projekt somit unterstützen wollen.

Mit den besten Grüßen von:

Stefan, Claus und natürlich mir,
Euer Robert.

Kommentare   

0 #1 GG-Magazin 2015-01-28 00:47
Іnteressantеr Post! Gibt es auch eine Twitter-Seite hierzu?
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Weitere Kanäle

Kontakt

Fotograf Leipzig
Hochzeitsfotograf
Hundefotograf
Robert Gergaut


Mobil: 0177/4213935

 

Weitersagen

FacebookTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksReddit
Pin It